Weltbank-finanziertes HYDRO-MET Projekt

SUPPLY AND INSTALLATION OF HYDROLOGICAL AND ICT EQUIPMENT TO UPGRADE HYDRO-CLIMATOLOGICAL NETWORK AND SERVICES - ICB: 23G/HYDRO-MET/2017

2018 - 2019

Mosambik

Auftraggeber: Nationale Direktion für Wasserressourcenmanagement (DNGRH), Ministerium für öffentliche Arbeiten, Wohnungsbau und Wasserressourcen (Republik Mosambik)

Im Rahmen des HYDRO-MET Projekts hat das DNGRH in Maputo die SEBA Hydrometrie GmbH & Co. KG mit der Lieferung und Installation von hydrologischen und ICT-Geräten beauftragt, um die nationalen hydro-meteorologische Messnetze und Dienstleistungen zu verbessern. SEBA hat erfolgreich in allen fünf Provinzen (ARAs) Messstationen für die regionalen Wasserbehörden aufgebaut und installiert. Hierzu gehören 41 hydrometrische Stationen mit UnilogCom 3G und DS-22 zur Wasserstandsmessung an großen Flüssen wie den Sambesi, sowie 32 Niederschlagsstationen mit UnilogCom 3G oder UnilogLight und RG50. Weiterhin wird die DEMASdb Software in allen Provinzen sowie am DNGRH für das kundeneigene Hydrocenter genutzt. Das DNRGH zeigte sich hoch zufrieden mit der Leistung von SEBA und bestätigte damit sowohl unseren Qualitätsanspruch als auch unsere Kundenorientierung.