zurück

Multiparametersonde MPS-D8/Qualilog8

Kategorie: Wasserqualität  -  Sensoren

  • robuste, steckbare Multiparametersonde aus 1.4439-Edelstahl zur Aufnahme von bis zu acht Sensoren (Wasserstand, Temperatur, Leitfähigkeit, pH-Wert, Redox-Potential, Sauerstoff, Trübung u.a.)
  • zusätzliche Kabellichtlotfunktion in Verbindung mit mobilem Feldlabor KLL-Q-2
  • schlanke Bauform (Ø 48mm, 493 mm Länge), einsetzbar ab 2"-Rohrdurchmesser
  • Ausgang: RS485 (SHWP), Option: MODBUS, SDI12, 0/4-20 mA
  • optional mit integriertem, leistungsstarken SEBA-Datenlogger Qualilog8 für den stationären Einsatz

Individuell konfigurierbar:
Die MPS-D8 lässt sich individuell je nach Messaufgabe mit maximal acht Wasserqualitätssensoren ausstatten und kann dabei bis zu 13 Messparameter erfassen.

Einfaches Handling:
Spezielle Bajonettverschlüsse ermöglichen den Usern einen unkomplizierten und schnellen Austausch von verbrauchten Sensoren. Die Kalibrierung und Parametrierung der MPS-D8 erfolgt mit Hilfe eines speziellen USB-RS485-Interfacekabels in Verbindung mit der Bediensoftware ConfigPC (Windows). Diese erkennt automatisch, sobald eine Sonde verbraucht und ersetzt werden muss.

Robust:
Das Gehäuse der MPS-D8 besteht aus hochwertigem, 1.4439-Edelstahl. Die Sonde ist damit auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen (z.B. Deponien, Altlasten) einsetzbar.

Variabel:
Das bewährte und robuste SEBA-Stecksystem der MPS-D8 ermöglicht sowohl die Anbindung an mobile Handgeräte (SEBA-Kabellichtlot-KLL-Q-2, Checker-2) als auch stationäre Datensammler mit (UniLogCom, LogCom2) und ohne (Qualilog8) Datenfernübertragung.

  • Wasserqualitätsüberwachung
  • in Oberflächengewässern: Flüsse, Kanäle, Quellen, Seen
  • im Grundwasser: Förderbrunnen, Vorfeldmessstellen, Deponien, Baustellen
  • weitere Anwendungen: Einleiterüberwachung

Datensammler:
extern:
UniLog-Light
Unilog
UnilogCom
LogCom2
SlimLogCom2
intern: Qualilog-8

Kabellichtlot: KLL-Q-2

Handgerät: Checker-2

Kalibrierung: Dual-Konverter (USB/RS232 - RS485)

Bediensoftware: SEBAConfig (Windows)

Durchflusskörper

Parameter: Wasserstand [cm],[m]

Sensor: Relativdrucksonde

Messprinzip: kapazitiv mit keramischer Messzelle

Messbereich: 0-2/1/4/5/20/40/100/200m Wassersäule bzw. nach Angabe

Messgenauigkeit: ±0,1 % FS

Langzeitstabilität: ±0,1 %/Jahr

 

Parameter: Wassertemperatur [°C]

Sensor: NTC30 mit polynomischer Linearisierung

Messprinzip: NTC-Widerstand

Messbereich: -5 - +50°C

Messgenauigkeit: 0,1°C

Auflösung: 0,01°C

Druckbereich: 0-50 bar

 

Parameter:
Leitfähigkeit [µS/cm], [mS/cm]
abgeleitete Parameter: gelöste Stoffe [g/l], Salinität, Dichte [g/l]

Sensor: 4-Elektroden-Messzelle

Messbereich:
0-200mS/cm (gesamt)
automatische Messbereichsumschaltung: 0-200µS/cm; 0,2-2mS/cm; 2,2mS/cm; 20-200mS/cm

Messgenauigkeit: ± 1µS/cm bei Messbereich 0-200µS/cm +/- 0,5% bei Messbereich 0,2-200mS

Auflösung: 0,0001mS/cm

Temperatur: -5°C-50°C

Druckbereich: 0-50 bar

 

Parameter: pH-Wert [pH]

Sensor: Glaselektrode

Messbereich: 0-14pH

Messgenauigkeit: ± 0,1pH

Auflösung: 0,01pH

Temperatur: 0-50°C

Druckbereich: 0-20 bar

 

Parameter: Redox [mV]

Sensor: Glaselektrode

Messbereich: -1200mV-1200mV

Messgenauigkeit: ± 10mV

Auflösung: 0,1mV

Temperatur: 0-50°C

Druckbereich: 0-20 bar

 

Parameter: Sauerstoff [mg/l]

Sensor:
abgeleitete Parameter: Sauerstoffsättigung [%]
Clark-Elektrode (amperometrisch)

Messbereich: 0-40mg

Messgenauigkeit: ± 0,5% FS

Auflösung: 0,01mg/l

Temperatur: 0-50°C

Druckbereich: 0-10 bar

 

Alternativ

Sensor:
Sauerstoff [mg/l]
optisch

Messbereich:
0-25mg/l (bei 25°C, 1013hPa)
0-40mg/l (bei 3°C, 1013hPa)

Messgenauigkeit: ± 0,5% FS

Auflösung: 0,001mg/l

Temperatur: -5°C-50°C

Druckbereich: 0-12 bar

 

Sensor:
Trübung [NTU]
abgeleitete Parameter: suspendierte Stoffe [mg/l]
optisch

Messbereich: 0-1000 NTU

Messgenauigkeit:
± 0,3 NTU für MW < 10 NTU
± 3 % für MW > 10 NTU

Auflösung: 0,01NTU

Temperatur: 0-50°C

Druckbereich:
0-10bar (mit Wischer)
0-20bar (ohne Wischer)

 

Gehäuse

Material: 1.4404 Edelstahl (Standard)

Dimension: Ø48mm, Länge: 493mm

Schutzart

Sonde: IP68

RS485-Schnittstelle: IP67 (Eintauchtiefe mit Trockenpatrone bis zu 3m, abhängig von Kabellänge)

 

Ausgänge: RS485 (SHWP) Standard, MODBUS, SDI12, 4-20mA (Option)

 

Kommunikations-
schnittstelle:
RS485

 

Stromversorgung: 4-15VDC bzw. 8-15VDC mit optischen Sensoren

 

Betriebstemperatur: parameterabhängig

 

Einhängetiefe: bis 1000m

 

Kabel:
abgeschirmtes Spezialmesskabel mit Druckausgleichsleitung
Goretex-Membran, Trockenpatrone mit SilicaGel zum Schutz der Druckausgleichsleitung

Ähnliche Produkte

Multiparametersonde MPS-D3
Multiparametersonde MPS-D3
Multiparametersonde MPS-K16/Qualilog16
Multiparametersonde MPS-K16/Qualilog16
Multiparametersonde MPS-PTEC
Multiparametersonde MPS-PTEC